Hallo Liebes St.Nikolaus Team!

Danke, dass Sie vorbeischauen. Ich habe extra ein Video für Sie gemacht!

Welche Vorteile können wir den De La Salle Schulen bieten?

Nein. Alle Geräte sind inklusive. Sämtliche Gerätschaften werden von uns kostenlos zur Verfügung gestellt und gewartet.
Keine Zusatzkosten. Wir bieten eine Reihe von Sonderportionen (glutenfrei, laktosefrei, milcheiweißfrei, schweinefleischfrei, tomatenfrei etc.) an. Diese Rationen bedeuten - trotz des Mehraufwandes für uns - keine zusätzlichen Kosten im Vergleich zu den Standardportionen.
Unentgeltlich. Auf Anfrage liefern wir pro Gruppe bis zu 2 Extraportionen für das Personal mit. Diese werden nicht verrechnet und sind vollkommen kostenlos.
Zusätzliche Lieferungen außerhalb des Speiseplans wie z.B. extra Backerbsen, Salat und Essig & Öl können von den Kindergärten vergütungsfrei bestellt werden.
Die Lieferung erfolgt täglich frisch im umweltfreundlichen Edelstahlgeschirr. Das bedeutet, dass kein zusätzlicher Verpackungsmüll anfällt. Dieser Umstand ist besonders dem Hortpersonal und den Eltern sehr wichtig. Wir sind der einzige Essenslieferant, der im Cook & Chill-Verfahren ohne anfallenden Verpackungsmüll ausliefert.
Wir portionieren das Mittagessen schon für den Hort und die einzelnen Gruppen vor: Das bedeutet, dass wir schon die richtige Anzahl an Portionen zu den Gruppen liefern – ganz nach Wunsch des Schulpersonals.
JA -Kindergärten können jeden Tag zwischen 2 verschiedenen Speiseoptionen wählen. Zusätzlich planen wir eine wöchentliche Sonderspeisen und Alternativsuppen anzubieten.
Bei einer Tiefkühlware für ein 5-gruppiges Haus müssten 2 AssistentInnen für ungefähr 45 Minuten aus dem Kinderdienst genommen werden. Die Kartons müssten aufgeschnitten und entsorgt werden; dann müssen die Speisen erst richtig eingeschlichtet werden. Dieser Zeitaufwand sowie auch der Müll, der durch die Verpackungen entsteht, entfällt bei uns. Wenn wir einen Schlüssel für die Schule haben, können wir sogar liefern ohne den Alltag zu stören - und Ihrem Personal Zeit zu sparen.
Damit es zu keinem bürokratischen Aufwand für die Stiftung oder Vertragsänderungen für die Eltern kommt, können wir auf Wunsch den Portionspreis vom derzeitigen Anbieter für das gesamte laufende Kindergartenjahr übernehmen.
Nein. Wir richten uns nach dem Wunsch des Kindergartens und jede Leiterin kann selbst wählen, welche Anlieferungsart am besten zu den Gegebenheiten des Standorts passt.
Wir liefern all unsere Suppen und Hauptspeisen im umweltfreundlichen Edelstahlgeschirr. Aber Salate und Suppeneinlagen werden noch in Plastikbehältern geliefert. Wir holen das Plastik ab und lassen es von einer externen Firma upcyclen. Anders als beim Recycling oder Downcycling kommt es beim Upcycling zu einer stofflichen Aufwertung. Der Prozess der Wiederverwertung von vorhandenem Material reduziert den Bedarf an neu produzierten Rohmaterialien und wirkt sich somit schonend auf Ressourcen aus. Unser Ziel ist es aber 100% abfalllos zu arbeiten.
Hallo! Ich bin der Mathias. Ich bin dafür verantworlich, dass unsere Kunden glücklich sind 🙂
Ich bin der Maximilian. Ich sorge dafür, dass wir immer alle Zutaten haben und der Speiseplan stimmt.
Ich heiße John. Ich bin der Geschäftsführer…auch wenn meine Söhne mir das manchmal nicht glauben
Ich bin die Barbara. Ich komme aus Osttirol, aber nach 30 Jahren in Wien habe ich mich schon langsam and die Großstadt gewöhnt.

Mittagessen vom Familienunternehmen

Hallo wir sind die Fiedlers 🙂

Wir glauben dass jeder das Recht auf gesunde und frisch zubereitete Speisen hat

Schon seit über 15 Jahren beliefern wir Bildungseinrichtungen und Schulen in ganz Wien.

Als Wiener Familienunternehmen legen wir besonderen Wert darauf, dass das Essen genauso schmeckt wie Zuhause bei Mama .

– frisch, nahrhaft und mit Liebe zubereitet.

Haben Sie eine Frage?

 

Kontaktieren Sie einfach Mathias (das bin ich!) auf m.fiedler@dc-catering.at oder unter 0650 770 68 44